Geschichte

Seit 2001 entwickelt unser erfahrenes Hightech-Team Sensortechnologien mit einem Fokus auf Bauteilen aus Faserverbundwerkstoffen und der Zustandserkennung in Maschinenbau.

2013, mit Erlangung der Marktreife der Sensoren, wurde aus einer Vorgründungsgesellschaft die iNDTact GmbH. Ziel: Produktion und Weiterentwicklung der iNDTact-Sensoren.

Ende 2013, Ausbau zum Systemhersteller. Erweiterung in den Bereichen Elektronik und Software.

Anfang 2014, Internationalisierung der Geschäftsbeziehungen. Auf unsere Kunden abgestimmt, bieten wir seit Mitte 2013 branchenübergreifend Systemlösungen vom Prototyp bis zur Serienreife an.

Wir über uns

iNDTact, das heißt einen serientaugleichen Sensor mit Laborprüfqualität zu vereinen und so trotz standardisierter iNDTact-Produktreihen flexible Lösungen für unseren Kunden zu generieren. Das iNDTact-Team besteht aus diesem Grund aus zielorientierten, gewissenhaften und dennoch spontanen Querdenkern, für die „Probleme“ „Herausforderungen“ heißen und für die das Ziel, die Lösung der Kundenbedürfnisse, im Vordergrund steht. iNDTact-Mitarbeiter sollen dennoch „nein“ sagen können, wenn etwas unökonomisch ist, und dafür ein neues „ja“ suchen.

In der Firma sowie beim gemeinsamen Sport verbindet iNDTact ein „Wir-Gefühl“ das teamorientiert und respektvoll ist, das technische Diskussionen auf Augenhöhe zulässt und die Stärken jedes einzelnen nutzt.

Geschäftsleitung

Dr. Raino Petricevic
Diplom-Physiker
technischer Geschäftsführer

Clemens Launer

Betriebswirt
kaufmännischer Geschäftsführer

iNDTact auf Youtube

Weitere Informationen finden Sie in unserer Firmen-Präsentation bei Youtube.

 

 

Ausgezeichnet - 2016

Ausgezeichnet - 2015